Futterspenden

Liebe Besucherin, lieber Besucher, gerne nehmen wir Ihre Futterspenden wie Kastanien an. Vor dem Tor bei den Wildschweinen und Rotwild stehen Tonnen, die gern gefüllt werden. Wir danken Ihnen herzlichst!

Beiträge

Das Wildgehege beim Still-Leben in Essen Werden!

26.08.2012: Das Wildgehege beim Still-Leben in Essen Werden!

Wer im Kulturhauptstadtjahr am 18.07. auf der A40 war, hat einen bleibenden Eindruck dieses gigantischen Festes der Alltagskulturen in der Metropole Ruhr mitgenommen.

Etwas mehr als zwei Jahre nach dem "Still-Leben A40" gab es am Sonntag, 26.08.2012, in Essen Werden eine zweite (etwas kleinere) Auflage dieses außergewöhnlichen Events. Essen Werden präsentierte seine Vielfalt und natürlich war das Wildgatter dabei!

Die Reihe mit ca. 130 Tischen startete in Essen Werden hinter dem Schwimmbad und führt an der Ruhr entlang bis unter die Gustav-Heinemann Brücke. Zusätzlich gab es Essens- und Getränkestände und eine Bühne für Live-Auftritte.

Trotz des etwas verregneten Tages kamen zwischen 11.00 Uhr und 21.00 Uhr sehr viele interessierte Besucher an unseren Tisch.

Und dort gab es eine Menge zu sehen und zu bestaunen!

  • Unter eigens mitgebrachten Mikroskopen konnten die Besucher Borsten, Pelz und Haarkleid unserer Tiere studieren, kundig wurden ihre Fragen nach Herkunft, Aufbau und Struktur beantwortet.

  • Auf dem vor Regen einfallsreich geschützten Laptop liefen die neuen Kurz-Videos über das Wildgatter, die wir extra für das Werdener Still-Leben gedreht hatten.

Link zu den Videos          Hier weiter zu den Bildern Stilleben Essen Werden

  • Besonderen Spaß hatten diejenigen, die über ein Smart-Phone mit QR-Code Reader verfügten. Über diesen konnten die Videos direkt auf dem eigenen Handy angeschaut werden! 

  • Natürlich durfte auch unser Maskottchen Heissi nicht fehlen. Dick und weithin sichtbar prangte Heissi auf großen Tafeln am Rande des Tisches.

  • Unsere beliebten Malbücher, Heissi-Taschen und andere Kleinigkeiten fanden bei den Besuchern großen Anklang und sorgten dafür, dass wir im Austausch einige Spenden erhielten.

  • Für das leibliche Wohl war mit Kaffee und leckeren Plätzchen auch bestens gesorgt.

  • Am beliebtesten waren jedoch unsere ehrenamtlichen Mitglieder, die für alle Fragen bereit standen und viel über das Wildgehege erzählen konnten. Einhelliges Fazit am Ende: Ein toller Tag! Beim nächsten Still Leben sind wir wieder dabei!

Der Verein bedankt sich nochmal ganz herzlich bei seinen engagierten Unterstützern, die trotz Regen und Wind den ganzen Tag mit guter Laune und viel Spaß das Wildgatter präsentiert haben!

Wir sind gespannt, ob wir einige der Besucher als neue Mitglieder des Wildgatter Essen Heissiwald e.V. begrüßen dürfen. Wir würden uns freuen!

 

Mitglied werden!

Sie wollen für den Erhalt des Wildgeheges einen Beitrag leisten? Dann werden Sie doch einfach Mitglied.

Hier geht es weiter zum Formular für eine Mitgliedschaft und/oder Spende klick....

Wildgatter Newsletter

Go to top